Buchungshotline Tel.: 0221 9763531
täglich bis 21 Uhr

Kuba Reisen • Last-Minute und Pauschalreisen

Kuba Pauschalreisen

Kuba ist ein beliebtes Reiseziel. Wenn die Reise dort hin gebucht werden möchte, lohnt es sich, im Internet Vergleichsangebote einzuholen. Diese sind weitaus günstiger als im Reisebüro. Pauschalreisen haben z . B. den Vorteil, dass gleich mehrere Möglichkeiten bei der Reise mit angeboten werden, also der Interessent gleich ein Pauschalangebot bekommt. Hierbei ist nicht selten der Flug mit dem Hotel verbunden, sodass nicht extra alles gebucht werden muss. Der Preis richtet sich nach der Aufenthaltsdauer. Je länger, desto teurer natürlich der Preis. Vier Tage können aber schon deutlich unter Tausend Euro zu bekommen sein. Bei genauerem Hinsehen fällt auch auf, dass der Preis für die Qualität vom Hotel nicht ausschlaggebend ist. So können 5 Sterne Häuser deutlich günstiger sein, als Hotels mit weniger Komfort.

Keine versteckten Kosten bei sparreisen.de

Es lohnt sich daher immer, gerade wenn es um Pauschalreisen geht, sich die Angebote, aber vor allem auch die Bewertungen der schon dagewesenen Gäste zu begutachten. Nicht selten werden bei den Hotels auch noch Bilder mit angeboten, sodass noch besser eine eigene Meinung eingeholt werden kann. Pauschalreisen über eine Reiseportalseite buchen geht daher nicht nur einfach, sondern ist somit auch viel sicherer, da der Interessent in den meisten Fällen auch sofort weiß, ob es sich wirklich um die für ihn entsprechenden Pauschalreisen handelt, oder nicht. Vorsicht vor zu guten Angeboten. Sogenannte Sparreisen sind zwar eine gute Sache, aber nicht selten sind damit auch noch versteckte Kosten mit verbunden.

Je früher gebucht, desto günstiger gereist

Günstige Flüge können z . B. ein Zeichen für solche Sparreisen sein. Nicht selten muss bei den Sparreisen die Anreise selbst bezahlt werden, oder Vergleichbares ist einfach nicht mit im Angebot enthalten. Wenn es um günstige Angebote bei den Sparreisen geht, können Interessenten auch gerade bei Kuba oder weiteren Zielen sogenannte Gruppenangebote buchen. Das buchen geht dann genauso leicht von statten, wie bei Einzelpersonen und kann durch einen Reiseführer im Besten Fall noch zu einem richtigen Highlight werden. Hierbei gibt es spezielle Reiseanbieter, welche auf ihrer Homepage noch genauer über spezielle Ausflugsziele in Kuba Bescheid geben, oder eben dafür sorgen, dass es der Reisegruppe an nichts fehlt, von Anfang an. Einmal buchen und mehr muss dann nicht mehr gemacht werden.

Pauschalreisen nach Kuba

Es ist endlich so weit. Sie sind dabei Ihren Jahresurlaub zu planen. Leider haben Sie noch gar keine Ahnung, wohin es denn gehen soll. Doch in einem Punkt sind Sie sich sicher, es soll warm sein, zu jeder Jahreszeit. Wie wäre es denn mit einem Urlaub nach Kuba?

Eine Insel, die nie schläft

Eines der wohl beliebtesten Reiseziele der Menschen ist Kuba. Oft ist das Ziel dieses Urlaubes eine ausreichende Erholung zu genießen. Sie ist die größte Insel der Antillen und somit auch die der Karibik. Die Insel liegt zwischen dem Doppelkontinent Amerika.

Wenn Sie ein Bild von der Insel haben möchten, dann müssen Sie sich lange goldene Sandstrände und einen traumhaften Blick auf das Meer vorstellen. Außerdem werden Sie um „das Gold“ nicht vorbeikommen. Damit gemeint sind natürlich die von Hand gedrehten Zigarren. In Havanna, die Hauptstadt , finden Sie immer etwas Neues zu entdecken. Ob es die alten schönen Autos sind oder die Straßenmusiker, die an jeder Ecke sitzen und mit ihren aus Holz gemachten Instrumenten Musik machen. Wenn Sie dann in Havanna unterwegs sind, sollten Sie auf jeden Fall den „Plaza de la Catedral“ besuchen. Man sagt es sei der schönste Platz ganz Lateinamerikas. Außerdem findet man um diesen Platz zahlreiche Museen und Restaurants.

Falls sie mit ihren Kindern einen Urlaub machen möchten, dann ist dies auch kein Problem. In Varadero gibt es einen kilometerlangen Sandstrand. Wenn Sie dort in das Wasser gehen möchten, dann ist es anfangs sehr flach, also eine geeignete Stelle das Ihre Kinder gefahrenlos in das Wasser gehen können.

Reisen in Form einer Pauschalreise

Das besondere an einer Pauschalreise ist, dass der Preis ein Gesamtpaket beinhaltet. Das heißt, dass der Transport und das Hotel von dem jeweiligen Veranstalter festgelegt werden. So muss man als Kunde sich um nichts mehr kümmern. Das ist natürlich ein Vorteil für jeden Urlauber. Durch diese Reisepakete kann es zu Preisvorteilen kommen, da sehr viel beinhaltet ist. Dagegen kann es bei individuellen Reisen teurer werden. Schließlich muss so alles selber zusammengesucht und gebucht werden.

Es ist für Sie also zu empfehlen eine Pauschalreise nach Kuba zu buchen. Welchen Veranstalter Sie dann nehmen ist Ihnen überlassen, denn jeder hat ein anderes Angebot. Die Reisen auf die Insel sind durch die Idee der Pauschalreise viel besser gestaltet. Ihnen werden verschiedene Veranstaltungen sowie Transportmöglichkeiten vom Veranstalter geboten. Wenn Sie also einen Urlaub buchen möchten, dann sollten Sie es auf jeden Fall mit einer Pauschalreise auf die warme Insel probieren.

Nur so lernen Sie die Mentalität der dort lebenden Menschen kennen und lieben. Sie werden schon am ersten Tag bemerken, dass man Ihnen freundlich und hilfsbereit gegenüber tritt. Sie werden sofort herzlich in die Gesellschaft integriert. Scheuen Sie sich nicht sich zu den Liedern rhythmisch zu bewegen, denn genau das macht diese Insel aus. So lernen Sie die Insel genauestens kennen.

Weitere Informationen zu Kuba

Die Insel Kuba ist die allergrößte karibische Insel und die westlichste der Megagroßen Antillen. Die Hauptziele auf Kuba sind Varadero, Havannna, Cayo Cocp, Caya Largo, Costa Verde, Santa Lucia, Santiago de Cuba, Trinidad, Holguin, Sparreisen.de bucht für Sie Last Minute Reisen, Pauschalurlaub, All Inclusive, Fernreisen und Pauschalreisen. Hier finden Sie natürlich auch Informationen zu  sowie den weiteren karibischen Inseln. Auch liegt sie 145 km südlich von Florida. Ein gutes Viertel des Landes ist bergig. Im Westen und Osten gibt es hohe Gebirgsketten, die eine Höhe von 2697,63 m erreichen. Westlich der Hauptstadtn Havanna liegt die Sierra de los Organos, die bis auf 750 m ansteigt. Die Trinidad-Berge liegen in der Inselmitte und erreichen im Osten eine Höhe von 1100 m. Rings um den Hafen von Santiago de Cuba erheben sich die zerklüfteten Berge der Sierra Maestra. 25% der Insel sind mit Pinien- und Mahagoniwäldern bedeckt. Die Küste ist vielfach sumpfig mit dichten Mangrovenwäldern.