Buchungshotline Tel.: 0221 9763531
täglich bis 21 Uhr

Mauritius - die Perle im Indischen Ozean

Die Strände von Mauritius gehören zweifellos zu den schönsten des Indischen Ozeans. Unberührte Natur und bizarre Berglandschaften finden sich zudem im Inselinnere. Das bedeutet, dass ein Urlaub auf Mauritius sich nicht nur für Sonnenanbeter lohnt, sondern auch und vor allem für Menschen, die gerne zu Fuß die Insel erkunden möchten. Der Kontakt mit Einheimischen ist dabei vorprogrammiert. Und die Einheimischen auf Mauritius sind ein wahrhaft liebenswürdiges Völkchen, ein Gemisch aus Indern, Chinesen, Afrikanern und Europäern - die alle auf der Insel friedlich miteinander leben. So etwas findet man nur selten auf der Welt. Dies macht Mauritius auch zu einem Paradies, das viele Menschen suchen, wenn sie Pauschalreisen buchen. Unberührt ist die Insel zwar nicht, aber Massentourismus herrscht hier auch nicht vor.

Das Schlemmerparadies

Wer auf die Insel Mauritius zwecks Urlaub reist, der wird auch sehr schnell feststellen, dass die Insel ein wahrhaftiges Schlemmerparadies ist. Dies ist wiederum auf die Vielfalt der Völker zurückzuführen, die auf der Insel leben. Denn jeder hat seine eigene Kultur in die Küche Mauritius einfließen lassen. In den Restaurants der All inklusiv Hotels werden natürlich auch internationale Speisen serviert. Denn man hat sich auf der Insel auf die Touristen aus aller Welt eingestellt. Ebenso sieht es mit den Sportarten aus, die auf Mauritius angeboten werden. Golf Reisen werden hier auch angeboten. Und natürlich Tauchen und andere Wassersportmöglichkeiten. Doch gerade Golf hat eine lange Tradition auf der Insel. Schon seit 1902 spielt man hier Golf im Einklang mit der Natur. Zurückzuführen ist dies auf die lange britische Kolonialzeit der Insel.

Wandern - zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kajak

Da das Inselinnere sehr vielseitig ist, gibt es hier nicht nur die Möglichkeit an den Küsten bei Partys wunderbare Singlereisen zu buchen. Auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten in den Sommerferien. Denn es gibt auf der Insel spektakuläre Wasserfälle, zu denen Wanderwege führen. Diese kann man zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Und auf den Flüssen ist es möglich Kajak zu fahren.