Buchungshotline Tel.: 0221 9763531
täglich bis 21 Uhr

Sa Coma - kleiner Ort mit herrlichem Strand

Der Ort Sa Coma befindet sich im Ostteil der Insel Mallorca. Der Ort hat neben den Angestellten in den zahlreichen All inklusiv Hotels auch noch ca. 3000 Menschen, die hier das ganze Jahr über leben.

Lage und Strand

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca ist von hier aus ca. 60 km entfernt, Manacor rund 16 km. Den Ort erreicht man am besten von Westen her, über die MA-4021 von Manacor, die in Richtung Süden führt. Über diese Straße ist Sa Coma auch sehr gut mit Santanyi, S´lllot und Porto Cristo verbunden. Sa Coma gehört zum Feriengebiet von Calla Millor. Von Sa Coma aus kann man die anderen nahegelegenen Orte sehr gut mit dem Minizug erreichen, der hier regelmäßig zwischen Sa Coma und der restlichen Region verkehrt. Der Grund, warum sehr viele Menschen sich für einen Urlaub in Sa Coma entscheiden, ist der herrliche Sandstrand, der sich über eine Länge von 890 m erstreckt und eine durchschnittliche Breite von 60 m hat. Hier weht wegen der hervorragenden Wasserqualität die Blaue Flagge. Allerdings gilt der Strand von Sa Coma wegen der hier immer wieder auftretenden gefährlichen Unterströmungen als recht problematisch.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Doch nicht nur der Strand ist eine Reise wert an diesen Ort und das Einbuchen in eines der zahlreichen All inklusiv Hotels. Auch die Entdeckungen, die man in der näheren Umgebung machen kann, sind wirklich sehr vielseitig. Sehenswert ist zum Beispiel der Talaiot Na Pol. Diese befindet sich ganz in der Nähe einer weiteren Attraktion, nämlich dem Safari Park. Es handelt sich hierbei um ein konischen Bauwerk. Wie an vielen anderen Stellen im Ostteil der Insel auch gibt es hier auch eine umgebaute natürliche Höhle. Jeder, der hier einen Pauschalurlaub online bucht, der sollte auch den ca. 40 Hektar großen Safari Park besucht haben. Dieser befindet sich im Norden von Sa Coma und ist die Heimat von zahlreichen Affen und afrikanischer Steppentiere.






HOTELS SaComa