Buchungshotline Tel.: 0221 9763531
täglich bis 21 Uhr

Thessaloniki - Urlaub in der Kulturhauptstadt Europas 1997

Die griechische Stadt Thessaloniki hat rund 325.000 Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt Griechenlands nach Athen. Die Stadt liegt in Zentralmakedonien und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum ganz Makedoniens. Die Stadt liegt zu Füßen des 1201 m hohen Chortiatis und direkt am Thermaischen Golf. Schon vor vielen Jahrhunderten, als noch keiner daran dachte dort Urlaub zu machen, war Thessaloniki ein wichtiger Standort auf den jahrhundertalten Handelswegen zwischen dem Orient und dem Okzident. Wer in die Stadt reist, der sollte natürlich das Wahrzeichen, den "weißen Turm", den Lefkós Pýrgos ganz besonders gut in Augenschein nehmen. Die Stadt beherbergt aber ach eine Reihe von anderen Sehenswürdigkeiten, wie die frühchristlichen und byzantinischen Kirchen. Darüber hinaus gibt es in der Stadt auch viele Museen.

Sehenswerte Durchreisestation

Wegen ihrer Lage ist Thessaloniki aber nichts weiter als eine Durchreisestation in die nahegelegenen Touristengebiete. Von der Stadt aus gehen auch Direktflüge nach Istanbul. Viele Urlauber, die ihre Reise so gelegt haben, dass sie preiswert einen Flug buchten und gerade in der Stadt Halt machen müssen, haben dennoch Gelegenheit auch diese griechische Stadt in einem Rahmen von einem Kurzurlaub kennenzulernen. Flugreisen mit Zwischenstopp in der Stadt, wenn es noch weiter geht nach Osten, sind recht günstig. Besucht werden kann auch schnell beim kurzen Aufenthalt mal das Ladadika, wo es auch Tavernen und Ouzerien gibt.

Gutes Klima

Auch wenn in Thessaloniki nicht gerade wenig Verkehr ist, stickig ist es hier nicht. Das Klima ist mediterran geprägt, wobei die Winter in der Stadt recht kalt werden können. Es kommt in der Stadt allerdings im Sommer häufig zu Wasserknappheit. Am wärmsten ist es in der Stadt im Juli. Dennoch kann man beruhigt seine Sommerferien dort verbringen. Singlereisen sind auch gut dort zu verleben, das die Stadt jede Menge Freizeitaktivitäten insbesondere am Abend für alleinreisende junge Männer und Frauen bietet. Auch Hotels halten entsprechende All inklusiv Angebote im Rahmen der Pauschalreisen parat.