Buchungshotline Tel.: 0221 9763531

Thailand – dort kann man länger bleiben

Beliebtes Reiseziel Thailand

Thailand Typisch für Urlaubsorte ist, dass es einmal die Woche eine große Anreisewelle und eine große Rückreisewelle gibt. Wer aber Langzeiteisen von 4 bis 12 Wochen bucht und immer an einem Ort bleibt, der darf natürlich auch sein Zimmer behalten, das er von Anfang an bezogen hat. Dabei sehen die wenigen Langzeiturlauber viele Pauschalreisende kommen und gehen und haben kaum die Möglichkeit, Freundschaften zu schließen, da alle außer ihnen darauf bedacht sind, in der kurzen Zeit, in der sie am Urlaubsort verweilen, so viel wie möglich zu sehen. Thailand ist auch ein Land, in das jährlich sehr viele Menschen reisen. Allein die wunderschönen Strände und die völlig andere Kultur!

Land und Leute kennenlernen

Dieses Land gehört, zumindest bei den Deutschen, bereits seit einigen Jahren zu den Top 15 unter den Reise-Ländern. Wer länger in Thailand bleibt, der hat natürlich auch Zeit, neben dem Strand auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Landes kennenzulernen. Denn die Besichtigung von Tempeln und Palästen oder das Schlendern über die Märkte gehört nicht zum typischen All Inclusive Programm von einer Pauschalreise. Doch wer möchte, der kann natürlich auch während einer Pauschalreise einmal aussetzen und sein eigenes Programm machen. Doch die meisten Pauschaltouristen ziehen das ihnen angebotene Programm durch, weil sie dafür schließlich bezahlt haben. Gerade bei Reisen, die länger als drei bzw. vier Wochen dauern, sollte aber beachtet werden, dass hierfür nicht das Standard-Visum für 30 Tage gilt, auch Transitvisum genannt. Bei einem geplanten Aufenthalt in Thailand muss entweder das erweiterte Thailand Visum (Touristen Visum) ausgestellt worden sein, das einen Aufenthalt von 60 Tagen in Thailand ermöglicht, das um 30 Tage verlängert werden kann. Darüber sollte man sich natürlich vor der Reise genau informiert haben, wo die Verlängerung möglich ist und wie lange es ungefähr dauert, bis das Visum ausgestellt ist.